Team Rennen Presse Forum Gästebuch Werbepartner Kontakt Impressum
Startseite Rennen Saison 2008 Speedweek-Blog

Rennen


Saison 2008 Saison 2007 Saison 2006 Saison 2005 Saison 2004 Saison 2003

Speedweek-Blog Speedweek-Chat



Dienstag, 12. August 2008 - 20:54 Uhr
Danke, die Zweite!

KTM RC8 #5 und #6, Fahrer und Team, KTM Dealer Team 1 + 2 von Schittko Motorradsport, Unna. (Foto: KTM (at))

So bin ich nun hereingerutscht in das KTM-Team von Konrad. Zeitnahme an der Boxenmauer. Schwierig mit zwei gleichen Motorrädern die gleichzeitig starten, gleich aufgebaut sind und gleich schnell unterweg sind. Wir brauchten 2 Runden Differenz zwischen den Boxenstopps und kannten den genauen Kraftstoffverbrauch nicht. So war es sehr spannend.

Danke dafür an Konrad Schittko. Danke auch an meine nette Kollegin an der Boxenmauer, die die #5 betreut hat. Danke an "meine" Faher der #6, Olli, Onno und Dirk, dass sie meine Zeichen verstanden haben. (Ich putze auch bei einem nächsten Mal das Moped)

Danke an alle aus dem Team, das wir zu einer Einheit wurden. Insbesondere an Bundy, der zu jeder Zeit, und damit ist wirklich jede Zeit gemeint, den aktuellen Reifenluftdruck parat hatte!

Danke auch an die KTM-Jungs, insbesondere an Thomas Kuttruf, der noch schnell die Fahernamen an die Bikes geklebt hat und hier sehr höfflich war: Herr Rakete!

Danke aber auch an Ottmar Bange, Rennleiter und MSFler, der im Herbst 2007 plötzlich vor einem Scherbenhaufen stand und innerhalb weniger Tagen eine neue, andere Speedweek aus dem Ärmel zaubern musste.

Mfg
HaWe
.... mit mächtig Anerkennung für Euch alle!

Dienstag, 12. August 2008 - 20:34 Uhr
Danke, die Erste!

Marika in der Boxengasse Foto: (HaWe Team62)

Nun muss ich erst einmal vielen netten Menschen Danke sagen. Im ersten Blog und als erstes Marika Abatzis. Kleiner Finger – ganze Hand: schon war sie im Boot. In den etwa 14 Tagen vorher, war nicht so viel mehr zu regeln. Ein wenig hier, ein wenig dort lesen. Was ist Endurance? Nun sie war begeistert. Doch wie würde es Laufen.

Jetzt nach der Speedweek kann man sagen: Es war eine sehr gute Arbeit! Ich musste sie wegen dem Job an der Boxenmauer während des Rennens komplett alleine lassen. Die notwendigen Infos musste sie sich selbst erarbeiten. In der Box, war sie immer im Weg. (Das ist immer so!) Dazu fremdes Equipment. Fremde Umgebung.

Top Job! Danke!

Einen großen Dank auch an Stephan Wöhe, der die Website so gebaut hat, dass wir einfach und bequem arbeiten konnten. So hat es Spaß gemacht.

Danke auch an die Motorsport Arena, dass sie uns die Möglichkeit der Übertagung geschaffen haben.

MfG
HaWe
...sehr zufrieden

Montag, 11. August 2008 - 16:56 Uhr
Hier der Link zum offizellen KTM Bericht

In aufsteigender Reihenfolge! #5 Pauli Pekkanen #6 Onno Bitter (Foto: KTM (at))

Sonntag, 10. August 2008 - 17:03 Uhr
Die 5 Tage sind rum...

Letzter Turn für die #6. Dirk Schnieders fährt es nach Hause! (Foto: Marika Team62)


...und ich bin wieder daheim angekommen. Mit einem tränenden Auge (könnt noch 14 Tage weitermachen) und einem lachenden (endlich wieder ein richtiges Bett )

Nach dem gestrigen Abend mit Siegerehrung und anschließender Party, die bis heut morgen um 6:00 ging, bin ich ziemlich am Ende. Ich glaub das hat Nachwirkung bis mindestens Mittwoch.

Jetzt muß ich das erstmal alles "sacken" lassen und verarbeiten.
Es war ein super Event, ein riesen Rahmenprogramm, eine absolut faire Veranstaltung... Ganz großes Kino

Ich kann nur jedem empfehlen bei nächster Gelegenheit die Speedweek zu besuchen und live dabei zu sein, mehr Motorradrennsport geht nicht.

Bedanke mich für die angenehme und hilfsbereite Unterstützung und wünsche allen, die dabei waren eine gute Heimfahrt und eine tolle Restsaison.

Bis zum nächsten Mal !?

Faszinierten Gruß
Marika

Samstag, 9. August 2008 - 23:29 Uhr
Alles zu Ende!

Onno hat sich sein Bier schon verdient. Es ist gleich zu Ende! (Foto: Marika Team62)

Fast: Jetzt kommt die Siegerehrung für alle in Wertung im Festzelt.......

Draußen ist noch die Stunt-Pyro-Show oder Pyro-Stunt-Show.

Wir machen jetzt Party und hoffen, das die Idee mit dem Blog eine gute Idee war.

Wenn ja, machen wir so weiter. Ihr könnt ja mal schreiben.

Dann bis morgen

MfG
HaWe

Samstag, 9. August 2008 - 22:26 Uhr
Jetzt wirds spannend

(Reifenwechsel bei der #5 Foto: Marika Team62)

Platzierung wie folgt:

1 11 Team Kawasaki France
2 7 Yamaha Austria Racing Team
3 1 Suzuki Endurance Racing Team
4 3 Phase One Endurance
5 4 YMES Folch Endurance
6 14 Maco Moto Racing Team
7 110 AM Moto Racing Competition
8 21 RMT 21 Racing
9 666 Diablo 666 Bolliger Kawasaki
10 9 La Fortezza Amadeus X One
11 95 Qatar Endurance Racing Team
12 17 BMW Motorrad Motorsport 1
13 71 BMW Motorrad Motorsport 2
14 57 Team LTG 57
15 13 PS-LSL
16 134 ABG Performance
17 65 Motobox Kemer Racing
18 39 Atomic Moto Sport
19 69 RT Racing Team & Moto Virus
20 6 KTM Dealer Team 2
21 32 Nederstaete Racing
22 5 KTM Dealer Team

Samstag, 9. August 2008 - 22:19 Uhr
Letzter Wechsel bei #6

(Foto: Marika, Team62)

So... das gleiche wie eben bei der 5 ging auch dieser Stop ohne Probleme und super schnell von der Hand. Die Jungs sind echt eingespielt und konzentriert. Klasse !!!

Samstag, 9. August 2008 - 22:14 Uhr
Letzter Wechsel bei #5

(Foto: Marika Team62)

Pauli Pekkanen fährt den Schluss Turn, kompletter Boxenstop mit Räderwechsel und Tanken. Super schnell und perfekt abgwickelt... Respekt !!!

Samstag, 9. August 2008 - 21:34 Uhr
Platzierung zum Zeitpunkt

Pauli mit Fans (Foto: Marika Team62)

Die RC8 #5 ist bis dato in der open auf Platz 4 und die #6 auf Platz 3. Ich denke das kann sich sehen lassen und wir haben ja noch 1:25 h...

Mfg
Marika

Samstag, 9. August 2008 - 20:43 Uhr
Jetzt wird hoch gepokert

Beginn das Nachttrainings (Foto: Marika Team62)

bei der #6 wurde gerad bis zum allerletzten Tropfen draußen gelassen, so könnten wir einen Stop gespart haben...

Onno ist gerad reingekommen und "Rakete" darf jetzt wieder fahren. Den letzten Turn fährt dann, wie schon geschrieben der Dirk

Im Moment ist wieder Kawasaki France an der Spitze gefolgt von Yamaha Austria beide mit 31er Zeiten. Phase one mit 2 Ruden Rückstand an dritter Stelle mit 29er Zeiten.

Das Suzuki Team > 6 ebenfalls mit 28er Zeiten.

RMT Racing auf 8 1:33
BMW #17 auf 9 / #71 auf 15
PS-LSL > 16
Hepelmann > 17

KTM #6 > 23 #5 > 27

Yoshimura Schäfer zur Zeit in der Box > 19 (32L)
Buell Hannover / Bonn > 42 + 43

Spektakulären aber müden Gruß
Marika


Ältere Beiträge

Anmelden

Druckbare Version